Informatives:

Autogas Flüssiggas Fahrzeuge – billig, günstig tanken mit Autogas

Als Kraftstoff für Autos hat sich Flüssiggas inzwischen durchgesetzt. ­AutoGas-Fahrzeuge bieten viele Vorteile: Zum einen kostet AutoGas nur rund die Hälfte des Benzinpreises, zum anderen stoßen AutoGas-Fahrzeuge bis zu 80 Prozent weniger Schadstoffe aus. Auf dem Markt sind viele Neuwagen mit AutoGas erhältlich, beispielsweise Mercedes, VW, KIA oder Subaru. Aber auch fast alle Ottomotoren sind nachträglich auf AutoGas umrüstbar. AutoGas-Fahrzeuge fahren bivalent, das heißt, sowohl mit Gas als auch mit Benzin. Damit verdoppelt sich die Reichweite des Autos. Da der zusätz­liche Gastank platzsparend in der Reserveradmulde untergebracht wird, geht kein Platz im Kofferraum verloren. Das AutoGas-Tankstellennetz ist in Deutschland und den Nachbarländern flächendeckend ausgebaut. Mit AutoGas fahren, heißt sparen und die Umwelt schonen.

 

 AutoGas macht mobil:

  • Tanken zum halben Preis
  • bis zu 80 Prozent weniger Schadstoffausstoß
  • gut ausgebautes Tankstellennetz
  • sichere Technik
  • doppelte Reichweite (bivalente Fahrt mit Gas / Benzin)